Mit einem Spritzwasser-geschützten Lautsprecher erlebst du unter der Dusche beste Soundqualität und kannst sogar telefonieren.

Umspült von Wasser und Musik

Ich liebe Musik morgens im Bad. Manchmal höre ich mir auch während des Duschens gerne einen Podcast oder Vortrag an.

Grundsätzlich kann ich meine Lieblingsmusik dank Spotify und W-Lan-Lautsprecher auch im Bad genießen.

Doch sicherheitshalber steht der Lautsprecher natürlich etwas abseits von der Dusche. Diese Entfernung und die dazwischen liegende Duschtrennwand trüben die Soundqualität etwas, während das Wasser beim Duschen vor sich hin plätschert.

„Ein wasserdichter Lautsprecher auf dem Badewannenrand, dem das spritzende Wasser nichts ausmacht, das wär’s“, dachte ich mir. Am besten mit so gutem Klang, dass ich richtig in die Musik abtauchen kann, wenn sie für besonders gute Laune sorgt.

Ich wurde fündig.

Ein wasserdichter Bluetooth-Lautsprecher?

Creative Muvo Mini heißt mein Begleiter für alle wassergefährdeten Situationen. Sei es unter der Dusche, auf der Terrasse oder beim Picknick mit Gewittergefahr.

Bluetooth-Lautsprecher auf Badewannenrand

Im nassen Einsatz

Trotz seiner handlichen Größe (19 x 3,7 x 5,9 cm) liefert das Gerät einen erstaunlich satten Klang. Der Bass ist beeindruckend und auch sonst hören sich die Lieder kraftvoll an. Von Verzerrung keine Spur.

Der Anschluss an eine Soundquelle funktioniert einfach per Bluetooth-Funkverbindung. (Habe ich schon mal erwähnt , dass ich auf Funklösungen wie Funksteckdosen und – schalter oder auch Wireless HDMI-Funkstrecken für Video stehe?)

Somit lässt sich nicht nur die persönliche Musiksammlung von Handy, Spotify oder Notebook klar und laut unter der Dusche genießen. Auch Podcasts oder der Ton von Video-Vorträgen sind damit extrem gut verständlich, während du gerade Shampoo in die Haare einmassierst.

„Wasserfest“ reicht auch aus

Dem Creative Muvo Mini kann selbst heftiges Spritzwasser nichts anhaben. Das Gerät fällt technisch unter die Schutzart „IP66“.

Das bedeutet laut Wikipedia: „Schutz gegen starkes Strahlwasser“. Völlig wasserdicht ist der Bluetooth-Lautsprecher also nicht, sprich: Unterwasserbetrieb wird nicht möglich sein.

Rückseite des Muvo Mini mit USB- und Netzanschluss unter Gummilasche

Anschlüsse auf der Rückseite

Ich habe nicht ausprobiert, ob der Lautsprecher auch dem Wasserstrahl aus einem Feuerwehrschlauch Stand hält, aber mit meinen täglichen „spritzigen“ Duschorgien hat er keinerlei Probleme.

Entscheidend dafür ist auch, dass die beiden Anschlüsse durch eine Gummi-Lasche bestens abgedeckt und geschützt sind (die Anschlüsse dienen zum Aufladen des Akkus und für den Anschluss einer Audioquelle per Kabel).

Schon mal beim Duschen telefoniert?

Nicht nur, dass du damit auch für jedes Wetter unterwegs gewappnet bist (das Gerät wiegt weniger als 300 Gramm) und jedes Picknick unbesorgt mit deiner Lieblings-Musik begleiten kannst.

Du kannst mit dem Creative Muvo Mini auch telefonieren, selbst unter der Dusche (wer’s mag…). Denn das Gerät ist nicht nur ein wasserfester Bluetooth-Lautsprecher, sondern hat auch ein eingebautes Mikrofon.

Das ist auch praktisch, wenn du beim Baden dein Handy lieber deutlich von der Badewanne entfernt aufbewahrst. Den Bluetooth-Lautsprecher dagegen stelle ich durchaus auch auf dem Badewannen-Rand auf. Natürlich nur im Akkubetrieb.

Nicht nur für Technik-Fans besonders bequem: Die Verbindung zu deinem Smartphone kannst du auch einfach durch kurzes Auflegen deines Geräts auf den Lautsprecher herstellen. Zumindest wenn dein Smartphone NFC-fähig ist („Near Field Communication“ = „Nah-Feld-Kommunikation“).

Ein rundum angenehmer Bluetooth-Lautsprecher

Ansonsten lässt sich das Gerät auch unter Dusche angenehm bedienen. Die Knöpfe mit ihrer leicht gummiartigen Oberfläche bieten einen guten Druckpunkt und fassen sich angenehm an. Die Lautstärke lässt sich ebenso problemlos per Knopfdruck regeln wie die Steuerung der Audioquelle.

Auch mit der Akku-Laufzeit des wasserfesten Bluetooth-Lautsprechers bin ich sehr zufrieden. Da kommen einige Stunden zusammen (laut Hersteller bis zu 10). Ich lade den Creative Nuvo Mini etwa einmal im Monat auf, das funktioniert mit einem ganz normalen Mikro-USB-Kabel.

Fazit

Bequemlings-Wertung Bluetooth-Lautsprecher wasserfest
7.5 von 10
Relativer Zeitgewinn5
Bequemlichkeit und Genuss9
Preis-Leistungs-Verhältnis8.5

Auch unter der Dusche mag ich guten Sound, auf die bequeme Art. Dieser Bluetooth-Lautsprecher ist zwar nicht wasserdicht, aber ausreichend wasserfest, um dieses Bedürfnis perfekt zu bedienen.

Hörst du auch gerne Musik unter der Dusche? Wie sieht deine Lösung dafür aus?

Kommentieren:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.